Herzlich Willkommen im Natur- und Gartendorf Himmelstadt

Achtung Sonderermin!

Der "Rosenvortrag" im Garten der Familie Steinmetz findet bereits am 3. Juni um 19.00Uhr statt!
Bitte vormerken!

Natur&Gartenfreunde Himmelstadt

Auch im Jahr 2016 wird es wieder attraktive Veranstaltungen und interessante Impulsvorträge, rund um das Thema Natur und Garten geben. Im Mittelpunkt stehen dabei immer das Miteinander und der Erfahrungsaustausch zwischen den interessierten Gartenliebhabern.

Folgende Themen und Schwerpunkte sind in den nächsten Monaten geplant:

18. Februar:    Gesunde Erde-gesunde Kraft und PflanzenwachstumFrau Seitz wird dabei Wissenswertes über elementare Grundlagen im Nutz-und Ziergartenbau (und Rasen) vermitteln.

17. März:             Fast vergessene, seltene Obstgehölze für den heimischen Garten. Elke Pfaff wird darüber berichten, welche besonderen Obstsorten, auch vor dem Hintergrund des Klimawandels, in unserer fränkischen Heimat erfolgreich Ernten hervorbringen.

21. April:    Pflanzen und Pflegen von Beet-und BalkonpflanzenDer renommierte Experte, Wolfgang Graf, von der Landesgartenanstalt in Veitshöchheim, hält einen launigen Impulsvortrag für die bevorstehende Zierpflanzern-Saison.

19. Mai:     Giftfreier Garten(-anbau) und gesundes GemüseJürgen Amthor, Inhaber des EM-Zentrum aus Eußenheim, wird wieder einmal über den Sinn und Zweck der „Effektiven Mikroorganismen“ berichten.

03. Juni:               Gartenabend rund um die Rose. Fast schon traditionell wird es an diesem Abend im Landgarten Himmelstadt eine unterhaltsame „Open-Air-Veranstaltung“ rund um die Welt der Rosen geben.

Weitere Themenschwerpunkte für das zweite Halbjahr werden unter anderem sein:„Verwertung von fast vergessenen Wildfrüchten“ oder auch „Der Wert einer gesunden Ernährung aus Natur und Garten“. Ein besonderes Highlight erwartet alle Gartenliebhaber in diesem Jahr gleich an zwei Abenden: Nacht der Gärten mit 10 geöffneten, illuminierten Gartenanlagen am 19. und 20.August zu beiden Seiten des Maines.

4. "Illuminierten Gartennacht" am 19. und 20. August 2016.

"Illuminierte Gartennächte"

Nach den erfolgreichen Gartennächten der vergangenen Jahre, gibt es auch 2016 wieder eine nächtliche Gartenveranstaltung.Es werden wieder ca.10 Gärten bei der Veranstaltung dabei sein, die diesmal, erstmalig, gleich an zwei Tagen, bzw. Abenden stattfindet.
Im Spätsommer, wenn es schon wieder eher dunkel wird, zeigen sich dann die Gärten erst bei Tageslicht, anschließend wird bei einem launigen Bummel durch die unterschiedlich beleuchteten Gärten der Reiz der romantischen Gartennacht spürbar. Kerzen, Fackeln, bunte Strahler und Beleuchtungskörper tauchen die verschiedenen Gartenlandschaften in ein romantisches Ambiente.

Termin : Freitag/ Samstag, 19./20.August 2016

Nähere Informationendazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.